BARMBEK-SÜD
(Winterhuder Weg, Hamburger Str., Stadtpark, Barmbeker Markt, Dehnhaide, Von-Essen-Str., Lerchenfeld)
Winterhuder Weg Strecke über Winterhuder Weg vom Hofweg bis Mundsburg (in Betrieb 1909 bis 1977 = 68 Jahre)
Zwischen Hofweg und Herderstr. Name früher = Schillerstr. 
01.10.1909  Linie [35]  
18.09.1922  Linie [23], Linie [35]    
09.11.1923  Linie [35] 
17.01.1924  Linie [23], Linie [35]    
14.12.1924  Linie [27], Linie [35] 
04.05.1942  Linie [27], Linie [35], "mehrere Tage" umgeleitet = Linie [18] [Q] [R] 
November 1942   Linie [27], Linie [35]; nachts Linie [Y] 
19.04.1943  Linie [27], Linie [35] 
25.07.1943 Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (5 Monate)
20.12.1943  Linie [35] 
03.08.1944   Linie [18],  Linie [35]   
24.10.1944 Linie [35]   
"März" 1945   Linie [18],  Linie [35]   
01.04.1945 Linie [35]
03.05.1945, 12:30 Betriebseinstellung, Übergabe Hamburgs als "offene" Stadt an die englischen Truppen
16.05.1945  Linie [35]    
04.05.1954  Linie [14], Linie [15]  
14.06.1957   Linie [14], Linie [15], werkt-HVZ Linie [19]         
29.10.1957  Linie [14], Linie [15],  nachts Linie  [15];   werkt-HVZ Linie [19]            
08.05.1961   Linie [14], Linie [15],  nacht Linie [15]    
30.05.1970  Linie [14], Linie [15] 
07.03.1976 Linie [14]   
22.05.1977  Strecke stillgelegt 
 
Hamburger Str.  Strecke über Hamburger Str. von "Mundsburg" bis Barmbeker Markt (in Betrieb 1867 bis 1943 = 76 Jahre und 1945 bis 1965 = 20 Jahre, insgesamt 86 Jahre
 08.06.1867   Pferdebahn über Steindamm bis Barmbek - Zoll (später Linie 9) 
17.07.1883   Pferdebahn über Graumannsweg bis Barmbek-Zoll (später Linie 13)  
22.01.1891   Pferdebahn über Mundsburger Damm bis Barmbek-Zoll (später Linie 6) und über Steindamm bis Mesterkamp (später Linie 9)  
31.01.1895   Elektrifizierung über Mundsb. Damm, über Steindamm Pferdebahn  
12.05.1895   elektrische Linie über Mundsb. Damm, elektr Linie über Steindamm   
31.05.1895   2 elektr. Linien Mundsburger Damm (später 6 und 7), eine über Steindamm bis Barmb. Markt verlängert (später 9)  
28.06.1898   3 elektr. Linien Mundsburger Damm (6, 7 und 8), eine über Steindamm bis Barmb. Markt (später 9)    
Sommer 1900   Linien erhalten die Nummern [6] [7] [8] [9]  
15.09.1902   Linien [6] [7] [8] [9] , zeitweilig Linie [20] bis Barm-Markt  
19.10.1905   Linien [6] [7] [8] [9] [20]  
01.11.1906   Linien [6] [7] [8] [9] [20], zeitweilig [K] [L]    
18.12.1909   Linien [6] [7] [8] [9] [20], zeitweilig [F] [K] [L]    
"ca. 1910"   Linien [6] [7] [8] [9] [20], zeitweilig [F] [K] 
02.07.1912   Linien [6] [7] [8] [9] [20], zeitweilig [F] (Wegfall Linie [K] durch Hochbahn)   
20.08.1912   Linien [6] [7] [8] [9], nur sonnt-nachm = [20], zeitweilig [F]      
14.04.1920   Linien [6] [7] [8] [9], zeitweilig [F]      
11.06.1922   Eröffnung "Stadtpark-Strecke". Die dort genannten Linien bogen bereits Elsastr bzw. A.-Schönfelder-Str (Rönnhaidstr) von der Hamburger Str. ab und kamen nicht zum Barmbeker Markt (d.h. U-Bahn "Dehnhaide")  
25.09.1923   Linien [6] [8] [9], zeitweilig [F]        
04.01.1924   Linien [6] [8] [9], werkt-HVZ bis Barmb-Markt = [7], zeitweilig [F]          
14.01.1924   Linien [6] [7] [8] [9], zeitweilig [F]        
02.02.1931   Linien [6] [7] [8] [9], werkt-HVZ = [19], zeitweilig [F]          
18.10.1938   Linien [6] [7] [8] [9], werkt-HVZ = [19], zeitweilig [F], nachts von sa auf so und so auf mo = Linie [S]            
02.09.1939   Linien [6] [7] [8] [9], werkt-HVZ = [19], zeitweilig [F], nachts  = Linie [S]     
05.05.1942   Linien [6] [7] [8], nicht werkt-vorm =  [9], werkt-HVZ = [19], zeitweilig [F], nachts  = Linie [S]     
22.10.1942 Linien [6] [7] [8], nicht werkt-vorm und erst asb Mesterkamp zum Neuen Schützenhof  =  [9], werkt-HVZ = [19], zeitweilig [F], nachts  = Linie [S]    
15.11.1942   Linien [6] [7] [8], werkt-HVZ = [19], zeitweilig [F], nachts  = Linie [S]      
19.04.1943   Linien [6] [7] [8], werkt-HVZ = [19], zeitweilig [F],  
25.07.1943   Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (2 Tage)  
27.07.1943   Linien [6] [8]  
28.07.1943   Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (1 Jahr, 8 Monate)    
29.03.1945   Linie [6]
03.05.1945, 12:30 Betriebseinstellung, Übergabe Hamburgs als "offene" Stadt an die englischen Truppen
16.05.1945   Linie [6]
03.11.1947   Linien [6] [19]    
16.05.1948   Linien [6] [9]      
01.11.1950   Linien [6] [9], nachts Linie [6]         
17.05.1955   Linien [6] [8] [9], nachts Linie [6]    
20.10.1960   Linien [6] [9] [16], nachts Linie [6]      
20.04.1963 Linien [6] [9], nachts Linie [6]           
30.05.1965   Linienverkehr eingestellt  
   
Stadtpark-Strecke   Strecke über Elsastr (n. Norden) bzw. A.-Schönfelder-Str (ex Rönnhaidstr) (n. Süden) - Biedermannplatz (Schleidenplatz) - Schleidenstr - Saarlandstr - Kehre Stadtpark (beim Südring) (in Betrieb von 1922 - 1943 = 19 Jahre) 
11.06.1922   Eröffnung der Strecke durch Linie [8]   
20.07.1922   Linie [9]   
10.11.1922   Linie [9] - Betrieb generell nur bis Biedermannplatz     
25.09.1923   Linienbetrieb vorübergehend eingestellt   
13.05.1924   Linie [7] - Betrieb werkt-nachm nur bis Biedermannplatz      
19.12.1924   Linie [7] - Betrieb generell nur bis Biedermannplatz        
"März" 1925   Linie [7] bis Stadtpark      
15.02.1933   Linie [7] - Betrieb werkt nur bis Biedermannplatz         
31.03.1933   Linie [7] bis Stadtpark         
20.10.1936   Linie [7] - Betrieb werkt-abend nur bis Biedermannplatz         
07.10.1941   Linie [7] - Betrieb generell nur bis Biedermannplatz      
25.07.1943   Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (auf Dauer) aber Betriebsstrecke  
"August 1953"   kurzfristiger Sonderbetrieb 09.08. und 16.08. Evangelischer Kirchentag bzw. Deutsches Turnfest - zumindest teilweise unter dem Liniensignal "6" (nach entsprechenden Photos)  
     
Barmbeker Markt und Bramfelder Str (Süd)  Strecke über Barmbeker Markt ab Dehnhaide und über Bramfelder Str. (Südteil) bis zur Brücke über den Osterbekkanal (damals "Barmbek-Zoll" genannt)  (in Betrieb 1867 bis 1943 = 76 Jahre und 1945 bis 1965 = 20 Jahre, insgesamt 86 Jahre
 08.06.1867   Pferdebahn über Steindamm bis Barmbek - Zoll (später Linie 9) 
17.07.1883   Pferdebahn über Graumannsweg bis Barmbek-Zoll (später Linie 13)  
22.01.1891   Pferdebahn über Mundsburger Damm bis Barmbek-Zoll (später Linie 6)  
31.01.1895   Elektrifizierung über Mundsb. Damm 
Sommer 1900   Linie erhält die Nummer [6]  
15.09.1902   Linien [6] [7]  
01.02.1908  Linien [6] [9] - Kehrschleife Barmbek Markt für dort endende Linien   
09.04.1909  Linien [6] [7]  
18.12.1909   Linien [6] [7] , zeitweilig [F]  
25.09.1923   Linien [6] [9], zeitweilig [F]        
April 1926   Linien [6] [9], zeitweilig [F], mittw-nachm und sonnt-nachm = [8]    
15.02.1927   Linien [6] [9] [21], zeitweilig [F],  (Linie[21] biegt Pfennigsbusch ab, nicht über Barmbek-Markt)            
30.10.1928  Linien [6] [9] [21], zeitweilig [F] [s8]      
02.05.1929  Linien [6] [9] [21], zeitweilig [F] 
02.02.1931  Linien [6] [9] [21], werkt-HVZ = [19], zeitweilig [F]       
18.10.1938    Linien [6] [9] [21], werkt-HVZ = [19], zeitweilig [F], nachts von sa auf so und so auf mo = Linie [S]              
02.09.1939   Linien [6] [9] [21], werkt-HVZ = [19], zeitweilig [F], nachts  = Linie [S]      
05.05.1942   Linien [6] [21], nicht werkt-vorm =  [9], werkt-HVZ = [19], zeitweilig [F], nachts  = Linie [S]      
15.11.1942   Linien [6] [21], werkt-HVZ = [19], zeitweilig [F], nachts  = Linie [S]       
19.04.1943   Linien [6] [21], werkt-HVZ = [19], zeitweilig [F],   
25.07.1943   Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (2 Tage)  
27.07.1943   Linien [6] [21] (Linie 21 = Mesterkamp - Neuer Schützenhof)  
28.07.1943   Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (1 Jahr, 8 Monate)      
29.03.1945   Linie [6]
03.05.1945, 12:30 Betriebseinstellung, Übergabe Hamburgs als "offene" Stadt an die englischen Truppen
16.05.1945   Linie [6]
03.11.1947   Linien [6] [19]     
16.05.1948   Linien [6] [9]        
01.11.1950   Linien [6] [9], nachts Linie [6]           
30.05.1965   Linienverkehr eingestellt  
    
Dehnhaide, Straßburger Str. Strecke über Dehnhaide, Straßburger Straße 
(1926 bis 1963 = 37 Jahre, Westteil - 7 = 30 Jahre)
15.07.1926 Dehnhaide und Straßburger Str bis Straßburger Platz = Linie [8]
08.11.1928, Gesamtstrecke Linienbetrieb Zwischenstrecke zwischen Straßburger Platz und Holzmühlenstr eröffnet, durchgehend Linie [8]
12.11.1938  Linie [8] und Nachtlinie [8]
15.05.1939  Linie [8] 
28.07.1943 Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (6 Jahre, 11 Monate)
24.06.1951  Linie [8] werkt und sonnt Gesamtstrecke ab Dehnhaide bis Trabrennbahn  
02.10.1960  Linie [16] 
20.04.1963  Straßenbahn-Betrieb eingestellt  
"Linie 21 (Nordteil)" Strecke Pfennigsbusch - von-Essen-Str - Ritterstr - Rießerstr (in Betrieb 1927 bis 1943 = 16 Jahre) 
15.02.1927  Linie [21]  
25.07.1943  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (auf Dauer) 
     
Lerchenfeld  Strecke über Lerchenfeld, Wartenau, Landwehr von Mundsburg bis Bürgerweide   
(in Betrieb 1924 bis 1943 = 19 Jahre und 1954 bis 1977 = 22 Jahre, insgesamt 41 Jahre) 
20.11.1924   Linie [23] 
14.12.1924   Linie [27] 
November 1942   Linie [27] - Spätlinie [Y] 
19.04.1943 Linie [27]  
25.07.1943  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (11 Jahre) 
04.05.1954  Linie [15]
14.06.1957  Linien [14] [15] - werkt-HVZ = [19]
29.10.1957  Linien [14] [15] - werkt-HVZ = [19] - nachts = [15]
28.04.1963  Linien [14] [15] - nachts = [15] 
30.05.1970  Linien [14] [15]
07.03.1976  Linie [14]
22.05.1977  Linienverkehr eingestellt

INDEX
LINIEN & STRECKEN