Anschlusstrecken =   Mönckebergstr. oder Glockengießerwall oder Steintordamm oder Klosterwall
Lange Mühren (Nord) Schleife Glockengießerwall - Mönckebergstr - Lange Mühren - Spitaler Str - Glockengießerwall bzw.  Mönckebergstr - Lange Mühren - Spitaler Str - Glockengießerwall - Mönckebergstr. bzw. Klosterwall - Mönckebergstr - Lange Mühren - Spitaler Str - Glockengießerwall - Klosterwall (in Betrieb 1924 - 1955 = 31 Jahre) 
* schwarz = Kehre von Glockengießerwall - blau = Kehre von Mönckebergstr - rot = Kehre von Klosterwall - grün = Kehre von der Steintorbrücke / Steintordamm
25.12.1924   nicht werkt-HVZ = [10] * werkt-HVZ = [20] 
16.01.1925  nicht werkt-HVZ = [10] * werkt-HVZ = [20] * [33] 
28.01.1925  nicht werkt-HVZ = [10]  * [33]  
26.05.1925  nicht werkt-HVZ = [10]  * [22] [33]    
29.07.1925  Linien [22] [33]     
15.04.1926  Linie [33]       
 01.03.1927 kein Linienbetrieb über Schleife Lange Mühren (Verstärker ??) 
07.07.1927  werkt-abend und sonnt-abend = Linie [33] 
18.09.1928  zeitweise = [22] *  werkt-abend und sonnt-abend = Linie [33]  
01.04.1930  zeitweise = [22] *  werkt-abend und sonnt-abend = Linie [33]  * werkt-abends und sonntags = Linie [15] 
06.10.1931  werkt-abends und sonntags = [22] *  werkt-abend und sonnt-abend = Linie [33]  * sonntags = Linie [15]  
01.04.1932  werkt-abends und sonntags = [22] *  werkt-abend und sonnt-abend = Linie [33] 
01.11.1932   sonntags = [22]    
16.10.1933  kein Linienbetrieb über Schleife Lange Mühren (Verstärker ??)  
07.10.1934  Linie [14rot] bzw. [sonder14] nach Billbrook 
28.04.1936  kein Linienbetrieb über Schleife Lange Mühren (Verstärker ??) 
01.07.1936  werkt_FrühHVZ = [2]
20.10.1936  werkt-abend = [2] (zur Horner Rennbahn) ; werkt-früh und abend und sonntag = [3]
27.04.1937   kein Linienbetrieb über Schleife Lange Mühren (Verstärker ??)    
17.10.1937  nachts = [22] 
14.11.1939  nachts = [22] [5] (Linie [5] bis Betrbhf. Süderstr)
10.05.1940  nachts = [22] [28]  
05.05.1942   nachts = [X] [Z]     
19.04.1943  kein Linienbetrieb über Schleife Lange Mühren (Verstärker ??)     
15.05.1943  Verstärker [33rot] 
25.07.1943  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (2 Tage)  
Di, 27.07.1943   vormittags Linien [6] [8] und [16] (nachm. ab Rathausmarkt)  
28.07.1943  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (11 Jahre)   
12.-17.10.1943    fraglich, ob Linie [18] um den Hauptbahnhof oder über Lange Mühren kehrte  
01.-02.08.1944  fraglich, ob Linie [22] um den Hauptbahnhof oder über Lange Mühren kehrte   
25.03.1945  Linie [31] bis Billstedt  
03.05.1945, 12:30   Betriebseinstellung, Übergabe Hamburgs als "offene" Stadt an die englischen Truppen
16.05.1945   Linie [31] bis Billstedt  
16.07.1945  kein Linienbetrieb über Schleife Lange Mühren (Verstärker ??)       
18.03.1946   Linie [33]  
01.08.1948  nicht 9:00 - 17:00 =  Linie [33]  
01.05.1951   kein Linienbetrieb über Schleife Lange Mühren (Verstärker ??)          
05.05.1953  werkt-abends, sonntags, nachts = [33] 
24.02.1955   Linie [12] * werkt-abends, sonntags, nachts = [33]    
17.05.1955  kein Linienbetrieb über Schleife Lange Mühren (Verstärker ??)           
     
Lange Mühren (Süd)   Linienführung Mönckebergstr - Lange Mühren (Süd) - Steinstr - Klosterwall (in Betrieb 1963 - 1965 = 2 Jahre)
 07.10.1963 Verstärker der Linie [11]   
27.10.1963   generell Linie [11] * auch nachts     
"1965"   Linienbetrieb Lange Mühren (Süd) eingestellt, Linie [11] über Mönckebergstr und direkt in den Klosterwall abbiegend