ST. PAULI (südlich Stresemannstr. und Feldstr.)
C.-Schultz-Str. Brigittenstr., Reeperbahn, Kl. und Gr. Freiheit, H.-Hoyer-Str, Budapester Str., Glacischaussee, Davidstr, Sylter Allee, St. Pauli Hafenstr.

Gilbertstr / Brigittenstr.,
P. -Roosen-Str / C.-Schultz-Str
Strecken über
a) C.-Schulz-Str (ex Kieler Str) - P.-Roosen-Str (ex Gr. Rosenstr) -  (in Betrieb 1883 bis 1943 = 60 Jahre), und
b) Annenstr - Brigittenstr (ex Kl. Brunnenstr) - Gilbertstr (ex Gustavstr) (in Betrieb 1899  bis 1943 = 44 Jahre) 
28.08.1883 Pferdebahn Allee / Holstenstr - Millerntor, später Rödingsmarkt (29) über Strecke a) in beiden Richtungen
Sommer 1893 Pferdebahn verlängert Bhf. Holstenstr. (29)  
06.05.1898 Elektrifizierung Pferdebahn (29)
22.07.1898 Straßenbahn (29), Straßenbahn Bahrenfeld über Bahrenfelder Steindamm (31) 
15.02.1899 Straßenbahnen (29), (31) und 2. Linie Bahrenfeld über Friedensallee (32), seitdem nach Westen über Strecke Gilbertstr ( = b), nach Osten über alte Route P.-Roosen-Str.( = a)
10.06.1900 Linien [9] [25] [29]
01.04.1903 Linien [29] [31] [32] 
19.10.1905 Linien [22] [25] [31]         
01.07.1920 nur werkt-nachm und abend = Linie [22]; Linien [25] [31] 
01.01.1923 Linie [25] 
30.12.1923 Linie [5] 
12.03.1924 Linie [25] 
15.09.1927 Linien [25] [40] 
14.10.1929 Linie [25] 
Oktober 1935 Linie [25]* auf dem Weg nach Westen ab jetzt statt Annenstr über Reeperbahn, H.-Hoyer-Str  
20.10.1936 Linie [25]* - nicht werkt-abend, dann bereits Gählersplatz (Steinheimpl.) endend
27.04.1937 Linie [25]*   
25.07.1943  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (auf Dauer)  
          
Reeperbahn

Strecke über Reeperbahn. Westteil zwischen Nobistor und H.-Hoyer-Str ehemaliger Name = "Langereihe".

(in Betrieb ganze Länge = 1878 bis 1959 = 81 Jahre, Millerntor bis H. Hoyer-Str, beide Gleise = 1881 bis 1965 = 84 Jahre, eingleisig 1881 bis 1967 = 86 Jahre)  

SCHWARZ = ganze Länge Reeperbahn, BLAU = ab Millerntor nur über den östlichen Teil bis "St. Pauli" - VIOLETT = ab Millerntor bis in H.-Hoyer-Str einbiegend als Kehrschleife

14.08.1878  HAPf = Hamburg Altonaer Pferdebahn 
08.05.1890  HAPf, Pferdebahn Hohenfelde (später 4) 
12.04.1892  HAPf, Pferdebahn Hohenfelde (später 4 und 5), Pferdebahn Barmbek (9)  
26.05.1895  HAPf, Elektrifizierung Straßenbahnen (4, 9) 
31.05.1895  HAPf, Straßenbahnen (4, 6, 9) 
18.12.1895  HAPf, Straßenbahnen (4, 6, 8, 9)  
07.03.1896  HAPf elektrisch = Centralbahn,  Straßenbahnen (4, 6, 8, 9)    
08.10.1896  Centralbahn, Straßenbahnen (4, 5, 6, 8, 9)     
01.10.1897  Centralbahn, Straßenbahnen Eilbek (4 ,5), Straßenbahnen Barmbek (6, 8, 9) 
01.06.1900  Centralbahn, Linien [4] [8], Linien [5] [6]  
16.11.1900  Centralbahn, Linien [4] [8], Linien [5] [6], Verstärker ohne Nr. Karolinenstr - Bornplatz (nur "kurzfristig")  
01.08.1903  Centralbahn, Linien [4] [8], Linien [5] [6] [25] 
19.10.1905  Centralbahn, Linien [4] [8], Linie [9] , spät = [22] nach Borgfelde  
01.11.1906  Centralbahn, Linien [4] [8], Linien [9] [L], spät = [22] nach Borgfelde     
01.04.1908  Centralbahn, Linien [4] [8], Linien [9] [L], "Sonderlinie"  [22]     
22.09.1908  Centralbahn, Linien [4] [8], Linien [9] [L] 
25.07.1909  Centralbahn, Linien [4] [8], Linie [L], Linie [9]  
ca. "1910"  Centralbahn, Linien [4] [8] , Linie [9]   
05.12.1916  Centralbahn, Linie [4] , Linie [8], Linie [9]     
01.05.1917  Centralbahn, Linien [4] [8], Linie [9]     
11.10.1917  Centralbahn, Linie [4] , Linie [8], Linie [9]      
01.04.1918  Centralbahn, Linien [4] [8], Linie [9]     
06.12.1918  Centralbahn, Linie [8] , Linie [4], Linie [9]      
01.08.1919  Centralbahn, Linien [4] [8], Linie [9]       
05.09.1922  Kehrschleife Heinestr (Hamburger Berg) - Seilerstr eröffnet 
01.01.1923  Linien [4] [8] [22] [31] [37] [38] [40], Linie [9]    
24.04.1923  Linien [4] [8] [22] [31] [37] [40], nicht sonnt-abend = [38],  Linie [9]  
29.05.1923  Linien [4] [8] [22] [31] [37] [40], nicht werkt und sonnt nicht abend = [38],  Linie [9]   
15.08.1923  Linien [4] [8] [22] [31] [37],   Linie [9]     
07.09.1923  Linien [4] [8] [31] [37],   Linie [9]       
14.11.1923  Linien [4] [9] [31] [37],   Linie [8]     
17.01.1924  Linien [4] [9] [31] [37], werkt-HVZ = [40],   Linie [8]       
12.03.1924  Linien [4] [9] [31] [37], werkt-HVZ = [40], werkt ohne vorm und sonnt-nachm = [15],   Linie [8]       
27.03.1924  Linien [4] [9] [22] [31] [37], werkt-HVZ = [40], werkt ohne vorm und sonnt-nachm = [15],   Linie [8]         
14.10.1925  Linien [4] [9] [31] [37] [40], werkt ohne vorm und sonnt-nachm = [15],   Linie [8]     
04.11.1924  Linien [4] [9] [31] [40], werkt = [37], werkt ohne vorm und sonnt-nachm = [15],   Linie [8]   
26.05.1925  Linien [4] [9] [13] [31] [40], werkt-HVZ = [37], werkt ohne vorm und sonnt-nachm = [15],   Linie [8]     
06.08.1927  Linien [4] [9] [13] [31] [40], werkt ohne vorm und sonnt-nachm = [15],   Linie [8]       
15.09.1927  Linien [4] [9] [13] [31], werkt ohne vorm und sonnt-nachm = [15],   Linie [8]         
01.11.1927  Linien [4] [9] [13] [31], werkt-HVZ und sonnt = [20], werkt ohne vorm und sonnt-nachm = [15],   Linie [8]           
02.05.1929  Linien [4] [9] [13] [31], werkt-HVZ und sonnt = [20], werkt ohne vorm und sonnt-nachm = [15],   Linie [6]             
17.03.1932  Linien [4] [9] [13] [31], werkt ohne vorm und sonnt-nachm = [15],   Linie [6]     
01.04.1932  Linien [4] [9] [13] [31], außer sonnt-morgen jeder 2. Zug der [6],   Linie [6]     
16.10.1933  Linien [4] [9] [13] [31], werkt 15:00 bis 21:00 = [15],   Linie [6]       
01.08.1935  Linien [4] [9] [13] [31],  Linie [6], nicht werkt-HVZ und nicht sonnt Millerntor endend, dabei nur Richtung H.-Hoyer-Str = [25]          
15.10.1935  Linien [4] [9] [13] [31],  Linie [6], generell nur Richtung H.-Hoyer-Str = [25]        
20.10.1936  Linien [4] [13] [31], nicht werkt-abend, nicht sonnt = [9], nicht werkt-abends nur Richtung H.-Hoyer-Str = [25], Linie [6], nachts = [33]      
27.04.1937  Linien [4] [13] [31], nicht werkt-abend, nicht sonnt = [9], generell nur Richtung H.-Hoyer-Str = [25],  Linie [6], nachts = [33]        
10.05.1938  Linien [4] [13] [31], nicht werkt-abend, nicht sonnt = [9], nur Richtung H.-Hoyer-Str = [25],  Linie [6], nachts = [33] , nachts sa auf so und so auf mo = [U]       
18.10.1938  Linien [4] [13] [31], nur Richtung H.-Hoyer-Str = [25],  Linie [6], nachts = [33] , nachts sa auf so und so auf mo = [S] [U] 
02.09.1939  Linien [4] [31], nicht werkt-abend [13]; nachts sa auf so und so auf mo = [U], nur Richtung H.-Hoyer-Str = [25] ,  Linie [6], nachts = [33] [P] [S] [U], nachts sa auf so und so auf mo = [P]  
21.09.1939  Linien [4] [31], nicht werkt-abend [13]; nachts sa auf so und so auf mo = [U], nur Richtung H.-Hoyer-Str = [25] ,   Linie [6], nicht sonnt-abend = [26], nachts = [33] [P] [S] [U], nachts sa auf so und so auf mo = [P]   
14.11.1939  Linien [4] [31], nicht werkt-abend [13]; nachts sa auf so und so auf mo = [U], nur Richtung H.-Hoyer-Str = [25] ,    Linie [6], nicht sonnt-abend = [26], nachts = [33] [P] [S] [U] [V], nachts sa auf so und so auf mo = [P]     
10.05.1940  Linien [4] [31], nicht werkt-abend [13]; nachts sa auf so und so auf mo = [U], nur Richtung H.-Hoyer-Str = [25] ,    Linie [6], nicht sonnt-abend = [26], nachts = [33] [S] [U] [V], nachts sa auf so und so auf mo = [T],  nachts = [P] [Q] [R]
10.06.1940 Linien [4] [31], nicht werkt-abend [13] ; nachts sa auf so und so auf mo = [U], nur Richtung H.-Hoyer-Str = [25] ,    Linie [6], nicht sonnt-abend = [26], nachts = [33] [P] [S] [U] [V], nachts sa auf so und so auf mo = [T],  nachts = [Q] [R] 
22.10.1940  Linien [4] [31], nicht werkt-abend, nicht sonnt-morgen= [13]; nachts sa auf so und so auf mo = [U], nur Richtung H.-Hoyer-Str = [25] ,    Linie [6], nicht sonnt-abend = [26], nachts = [33] [P] [S] [U] [V], nachts sa auf so und so auf mo = [T],  nachts = [Q] [R] 
05.09.1941  kurzfristige Umleitung Linie [7] 
07.10.1941  Linien [4] [31], nicht werkt-abend, nicht sonnt-morgen= [13], werkt-vorm = [1]; nachts sa auf so und so auf mo = [U], nur Richtung H.-Hoyer-Str = [25] ,    Linie [6], nicht sonnt-abend = [26], nachts = [33] [P] [S] [U] [V], nachts sa auf so und so auf mo = [T],  nachts = [Q] [R]  
05.05.1942  Linien [4] [31], nicht werkt-abend, nicht sonnt-morgen= [13]; nachts sa auf so und so auf mo = [U], nur Richtung H.-Hoyer-Str = [25] ,    Linie [6], nicht werkt-vorm, nicht sonnt-abend = [26], nachts = [P] [S] [U] [V], nachts sa auf so und so auf mo = [T],  nachts = [Q] [R]   
27.10.1942  Linien [4] [31], nicht sonnt-morgen= [13]; nachts sa auf so und so auf mo = [U], nur Richtung H.-Hoyer-Str = [25] ,    Linie [6], nicht werkt-vorm, nicht sonnt-abend = [26], nachts = [P] [S] [U] [V], nachts sa auf so und so auf mo = [T],  nachts = [Q] [R]     
19.04.1943  Linien [4] [31], nicht sonnt-morgen= [13], sonnt-nachm = [6];   nur Richtung H.-Hoyer-Str = [25] ,    Linie [6], nicht werkt-vorm, nicht sonnt-abend = [26], 
25.07.1943  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (1 1/2 Monate bzw. 2 Jahre, 8 Monate)   
03.09.1943  Linie [6] 
20.06.1944  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (2 Tage) 
22.06.1944  Linie [22rot] 
03.07.1944  Linie [31]  = Ostteil der Linie jetzt St.Pauli - Lombardsbrücke - Billstedt 
28.07.1944  Linie [6] 
02.10.1944  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (3 Tage)  
05.10.1944  Linie [6]  
24.03.1945  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (4 Monate)    
03.05.1945, 12:30 Übergabe Hamburgs als "offene" Stadt an die englischen Truppen
21.07.1945  Linie [6] 
18.03.1946  Linie [6]  
22.08.1948  Linie [6], "spät" = Linien [3] [12]  
11.10.1948  Linie [6], "spät" = Linie [12]   
01.11.1950  Linie [6]; "spät" = Linie [12]; nachts = Linien [6] [12] [33]
01.05.1951  Linie [6]; "spät" = Linie [12]; nachts = Linien [6] [12] [18] [33] 
28.10.1952  Linie [6], nicht "spät" = [7]; nachts = Linien [6] [12] [18] [33]  
05.05.1953 Linie [6], nicht "spät" = [7];  nachts = Linien [6] [12] [18]    
17.05.1955  Linie [6], nicht "spät" = [7]; Linie [13], nachts = Linien [6] [12] [13] [18]      
08.05.1956  Linie [6], nicht "spät" = [7]; Linie [13], nachts = Linien [6] [12] [13] [18]      
29.10.1957  Linie [6], nicht "spät" = [7]; Linie [13] Schleife, nur Richtung H. Hoyer-Str = [14], nachts = Linien [6] [7/15] [13] 
10.05.1959  Linie [7] Schleife, nur Richtung H. Hoyer-Str = [14] , nachts = Linien [6] [11], Schleife, nur Richtung H. Hoyer-Str = [15]  
02.10.1960  Linie [6] Schleife, nur Richtung H. Hoyer-Str = [14], nachts = Linien [6] [11], Schleife, nur Richtung H. Hoyer-Str = [15]     
29.10.1961  Linie [6] Schleife, nur Richtung H. Hoyer-Str = [14], nachts = Linien [6] [11], Schleife, nur Richtung H. Hoyer-Str nachts = [15]      
30.05.1965  Schleife, nur Richtung H. Hoyer-Str = [14], nachts [15]  
22.05.1966  Schleife, nur Richtung H. Hoyer-Str, nicht werkt-abend, sa nicht ab 15:00, so nur 12:00 bis 17:00 = [14], nachts [15]   
24.09.1967  Linienverkehr Reeperbahn eingestellt 
          
Kl. und Gr. Freiheit Strecke über Kleine Freiheit - Bernstorffstr (ex Adolfstr) -Juliusstr bis Schulterblatt und 1898 bis 1923 in Nordrichtung über Gr. Freiheit - Am Brunnenhof - Lerchenstr - Stresemannstr bis Juliusstr   (1882 bis 1939 = 57 Jahre)
31.05.1882  Pferdebahn Altonaer Ring (27) 
11.12.1898  Elektrifizierung und Fahrt in Nordrichtung über Gr. Freiheit 
Sommer 1900  Linie erhält Nummer [27] = Altonaer Ring 
19.10.1905  Linie [29] 
01.07.1923  Linie [29] wieder in beiden Richtungen über Kleine Freiheit, Strecke über Gr. Freiheit stillgelegt 
07.09.1923  Linienverkehr vorübergehend eingestellt 
15.07.1925  Linie [29] 
01.11.1932  Linie [29]  Innenring (mit der Uhr) 9:00 - 15:00 kein Betrieb 
16.10.1933  Linie [29] endet Schulterblatt; kein Ring mehr 
01.05.1934  Linie [29] als Altonaer Ring; Innenring (mit der Uhr) 9:00 - 15:00 kein Betrieb 
15.10.1935  Linie [29] endet Schulterblatt; kein Ring mehr; anderes Ende der [29] übernimmt Teil der Linie [30] 
02.09.1939  Linienverkehr eingestellt  
          
Hein-Hoyer-Str

 

Strecke über Hein-Hoyer-Str (früher Wilhelminenstr) - Paulinenplatz - Wohlwillstr (früher Jägerstr) (in Betrieb 1891 bis 1967 = 76 Jahre) 
rot = endet von Neuer Pferdemarkt kommend am Gleiswechsel Wohlwillstr. 
violett = nur in Richtung Reeperbahn
blau = nur in Richtung Neuer Pferdemarkt bis dorthin
grün = nur in Richtung Neuer Pferdemarkt bis Brigittenstr (Linie [25])
03.10.1891  Pferdebahn Davidstr nördlich der Rampe - Schanzenstr - Beim Schlump (später 23)  
09.04.1893  Elektrifizierung der Strecke
19.07.1898  Pferdebahn Veddel (später 23) und Borgfelde (später 22)  
Sommer 1900  Linien erhalten die Nummern [22] und [23]  
19.10.1905  Linie [23]  
25.07.1909  Linien [9] [23]  
01.10.1922  Linien [9] [14] [23]     
14.11.1923  Linien [14] [23]     
01.10.1930  Linie [14]     
15 (?).10.1935  Linie [14], Linie [25]    
20.10.1935  Linie [14] - sonnt-vorm = Linie [3] Wohlwillstr, Linie [25]  
28.04.1936  Linie [14] - sonnt-vorm, werkt-abend  = Linie [3] Wohlwillstr, Linie [25]    
20.10.1936  Linie [14] - sonnt-vorm, werkt-abend  = Linie [3] Wohlwillstr, sonnt, werkt-früh, werkt-abend = [3], nicht werkt-abend = [25]      
27.04.1937  Linien [14] [3] Linie [25] 
17.10.1937  Linie [14], sonst  [3], aber werkt-abend und sonnt-morg = [3] Linie [25] 
02.09.1939  Linie [14], nicht werkt-vorm und abend, nicht sonnt-morg [3], sonnt-morgen = [3], sa und so nachts [P] Linie [25]  
10.05.1940  Linie  [14], nicht werkt-vorm und abend, nicht sonnt-morg [3], sonnt-morgen = [3],  nachts [P] [Q] [R] Linie [25]    
10.06.1940  Linie  [14], nicht werkt-vorm und abend, nicht sonnt-morg [3], sonnt-morgen = [3],  nachts [Q] [R] Linie [25]     
06.05.1941  nicht sonnt-nachm = Linie  [14], nicht werkt-vorm und abend, nicht sonnt-morg [3], sonnt-morgen = [3], sonnt-nachm =  [14],  nachts [Q] [R] Linie [25]      
19.04.1943 nicht sonnt-nachm = Linie  [14], nicht werkt-vorm und abend, nicht sonnt-morg [3], sonnt-morgen = [3], sonnt-nachm =  [14] Linie [25] 
25.07.1943 Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (1 1/2 Monate)
03.09.1943  Pendelwagen [12] Neuer Pferdemarkt - Landungsbrücken  
09.09.1943  [12rot] Bahrenfeld- Landungsbrücken  
30.10.1943  Pendelwagen [12] Neuer Pferdemarkt - Landungsbrücken    
03.11.1943  Linie [14]  
20.06.1944  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse     
10.07.1944  Linie [14]    
01.08.1944  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse       
03.08.1944  Linie [14]       
16.10.1944  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse          
25.01.1945  Linie [14]       
24.03.1945  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse  - [14] Budapester Str.     
16.08.1945  Linie [14]  
04.10.1945  Linie [14], Linie [14rot]  
 "1947" Linien [14] [14rot], Linie [14rot]     
22.08.1948  Linien [14] [14rot] , "spät" = [3] [12] [18], Linie [14rot]    
11.10.1948  Linien [14] [14rot] , "spät" = [12] [18], Linie [14rot]     
01.07.1950  Linie [14], "spät" = [12] [18], Linie [14] - nicht mehr als [14rot] bezeichnet       
01.11.1950  Linie [14], "spät" = [12],  nachts = [12] [18], Linie [14]   
28.10.1952  Linie [14], nachts = [12] [18], Linie [14]     
08.05.1956  Linie [14] Verstärker, nachts = [12] [18], Linie [14] regulär     
29.10.1957  Linie [14] Verstärker, nachts = [13] [15], Linie [14] regulär   
10.05.1959  Linie [14] Verstärker, nachts = [11], Linie [14] regulär, nachts = [15]     
"Juni" 1960 nachts = [11], Linie [14] regulär, nachts = [15]     
30.05.1965  Linie [14] regulär, nachts = [15]        
22.05.1966  nicht werkt-abend, nicht sonnab ab 15:00, sonnt 12:00 bis 17:00 Linie [14], nachts [15]  
24.09.1967  kein Linienverkehr mehr  
          
Budapester Str. Strecke über Budapester Str (früher Eimsbüttler Str, 1947 (?) bis 1956 E.-Thälmann-Str) zwischen Neuer Pferdemarkt und Millerntor (in Betrieb 1883 bis 1967 = 83 Jahre) 
violett = nur Richtung Neuer Pferdemarkt
blau = nur in Richtung Millerntor
01.08.1883  Pferdebahnen der "HANWTC" nach Eimsbüttel und Hoheluft (später 15 und 16)  
01.12.1897  Elektrifizierung  der Pferdebahnen (später 15 und 16)  
Sommer 1900  Linien erhalten die Nummern [15] und [16]  
01.08.1903  Linien [9] [15] [16]  
12.11.1903  Linien [9] [14] [15] [16]    
19.10.1905  Linien [5] [6] [14] [15] [16]       
25.07.1909  Linien [5] [6] [14] [15]         
18.03.1910  Linien [1] [5] [14] [15]     
01.02.1912  Linien [1] [5] [14] [15] [H/R]       
20.08.1912  Linien [1] [5] [14] [15] [38]         
01.01.1913  Linien [1] [14] [15] [38]           
01.12.1916  Linien [1] [14] [38]         
08.12.1916  Linien [1] [14], bis 20:00 = [38]     
17.05.1920  Linien [1] [14]  
01.10.1922  Linie [1]  
14.10.1929  Linien [1] [17] [40]    
14.11.1929  Linien [1] [17]  
20.10.1936  Linie [17], nicht werkt-abend = [1], sonnt, werkt-früh, werkt-abend = [3]           
14.11.1936  Linien [1] [17], sonnt, werkt-früh, werkt-abend = [3]               
27.04.1937  Linien [1] [17], [3]           
17.10.1937  Linie [17], nicht werkt-abend [1], werkt-abend und sonnt-morg [3]  
02.09.1939  Linie [17], nicht werkt-abend, nicht sonnt-abend [1], sonnt-morg [3]     
06.05.1941  Linie [17], nicht werkt-abend, nicht sonnt-abend [1], sonnt-morg [3], sonnt-nachm [14]       
07.10.1941  Linie [17], nicht werkt-vorm und abend, nicht sonnt-abend [1], sonnt-morg [3], sonnt-nachm [14]         
25.07.1943 Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (1 Jahr)
07.07.1944  Linie [14] bis provisorisches Gleisdreieck am Millerntor   
10.07.1944  Betrieb eingestellt, Linie [14] wieder H.-Hoyer-Str.  
25.03.1945  Linie [14] bis provisorisches Gleisdreieck am Millerntor     
03.05.1945, 12:30 Übergabe Hamburgs als "offene" Stadt an die englischen Truppen
16.05.1945  Linie [14] bis provisorisches Gleisdreieck am Millerntor        
16.08.1945  Linie [14]  
04.10.1945  Linie [14rot]    
01.07.1950  Linie [14] - diese Verstärker nicht mehr als [14rot] bezeichnet    
08.05.1956  Linie [14] regulär, Verstärker über Landungsbrücken zum Rödingsmarkt  
10.05.1959  Linie [14] regulär, nachts [15]  
22.05.1966  nicht werkt-abend, nicht sonnab ab 15:00, sonnt 12:00 bis 17:00 Linie [14], nachts [15]  
24.09.1967  kein Linienverkehr mehr  
          
Glacischaussee Strecke über die Glacischaussee  (in Betrieb 1881 bis 1962 = 81 Jahre) 
18.06.1881  Pferdebahn RING um die innerere Stadt (26) 
05.03.1894  Elektrifizierung der Pferdebahn (26) 
22.06.1895 Straßenbahnen Ring (26) und nach Barmbek (8)   
05.10.1897  Straßenbahnen Ring (26), nach Barmbek (8) und zur Hoheluft (ohne Nummer)   
03.05.1898  Straßenbahnen Ring (26) und nach Barmbek (8)    
Sommer 1900  Linien [8] und [26] 
16.11.1900  Linien [8] [26]; kurzfristig Verstärker St-Pauli - Karolinenstr - Grindelhof
02.05.1929  Linien [6] [26] 
16.10.1933  Linien [6] [26], 15:00 bis 21:00 = Linie [15] 
15.10.1935  Linien [6] [26]  
20.10.1936  Linien [6] [26]; nachts = Linie [33]  
06.05.1941  Linie [6]; nicht werkt-abend = Linie [26]; nachts = Linie [33]     
05.05.1942  Linie [6]; nicht werkt-vorm und abend = Linie [26]; nachts = Linie [V]      
27.10.1942  Linie [6]; nachts = Linie [V]         
19.04.1943  nicht "spät" = Linie [6]  (spät Linie [6] über Steinwege - Mönckebergstr) 
25.07.1943 Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (1 1/2 Monate)
03.09.1943  Linie [6] 
22.06.1944  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (4 Tage) 
26.06.1944  Linie [22rot] = St. Pauli - Lombardsbrücke - Tonndorf  
03.07.1944  Linie [31]  = Ostteil der Linie jetzt St.Pauli - Lombardsbrücke - Billstedt 
28.07.1944  Linie [6] 
02.10.1944  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (3 Tage)  
05.10.1944  Linie [6]  
24.03.1945  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (4 Monate)    
21.07.1945  Linie [6] 
22.08.1948  Linie [6], "spät" = Linie [12]  
01.11.1950  Linie [6]; nachts = Linien [6] [12] [33]
01.05.1951  Linie [6]; nachts = Linien [6] [12] [18] [33] 
01.06.1951  Glacischaussee bis 17.06.1951 gesperrt; Linie [6] über Feldstr. umgeleitet
28.10.1952  Linie [7]; nachts = Linien  [12] [33]  
17.05.1955  Linie [13]; nachts = Linien  [12] [13]     
29.10.1957  Linie [13]; nachts = Linie [13]    
10.05.1959  nur noch nachts = Linie [11] 
02.04.1962  Strecke ohne Linienverkehr
          
Davidstr Strecke über Davidstr zwischen Reeperbahn und St. Pauli Hafenstr ( in Betrieb 1892 bis 1960 = 68 Jahre) 
05.11.1892  Verbindung der beiden Teile der Pferdebahn (spätere Linie 23) Schlump - Veddel über die Rampe zu den Landungsbrücken  
09.04.1894  Elektrifizierung der Linie  
19.07.1898  Staßenbahnen nach Borgfelde (22) und Veddel (23)  
Sommer 1900  Linien erhalten die Nummern [22] und [23]  
19.10.1905  Linie [23]  
01.10.1922  Linien [14] [23]  
01.10.1930  Linie [14]    
17.10.1937  Linie [14]  - nicht werkt-abend, nicht sonnt-morgen = Linie [3]     
02.02.1939  Linie [14]  - nicht werkt-morgen und abend, nicht sonnt = Linie [3]    
05.05.1942 Linie [14]  - nicht werkt-morgen, nicht 9:00 - 12:00 und abend, nicht sonnt = Linie [3]       
25.07.1943  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (1 1/2 Monate)  
07.09.1943  Pendelwagen [12] = NeuerPferdemarkt - Landungsbrücken  
09.09.1943  Linie [12rot] Bahrenfeld  
30.10.1943  Pendelwagen [12] = NeuerPferdemarkt - Landungsbrücken    
03.11.1943  Linie [14]  
20.06.1944  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (3 Wochen)    
10.07.1944  Linie [14]    
01.08.1944  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (2 Tage)    
03.08.1944  Linie [14]    
16.10.1944  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (3 Monate)      
25.01.1944  Linie [14]       
24.03.1945  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (6 1/2 Monate)      
04.10.1945  Linie [14]       
22.08.1948  Linie [14] - "spät" = Linien [3] [18]        
11.10.1948  Linie [14] - "spät" = Linie [18]           
01.11.1950  Linie [14] - nachts = Linie [18]             
01.05.1951  Linie [14]    
08.05.1956  nur noch Verstärker-Züge der [14] - Linie [14] endet regulär Millerntor  
"Juni" 1960  Fahrgastbetrieb endet auf der Davidstraße  
          
Sylter Allee heute nicht mehr vorhandene gradlinige Rampenstraße zwischen Ecke Kastanienallee / Zirkusweg und Ecke Landungsbrücken / Helgoländer Allee zwischen Brücke 4 und 5 der Landungsbrücken   (1881 bis 1939 = 58 Jahre)
18.06.1881  Pferdebahn "RING" um die innere Stadt (später 26)  
05.03.1894   Elektrifizierung Pferdebahn  
Sommer 1900  Linie erhält die Nummer [26]  
12.11.1903  Linien [14] [26]    
19.10.1905 Linien [14] [22] [26]   
14.12.1910  Linien [14] [26]    
01.10.1922  Linie [26] 
21.09.1939  Einstellung Linienverkehr, Aufhebung der Straße, (Bunkerbau)
          
St. Pauli Hafenstr Strecke Hamburger Hochstr - Hein-Köllisch-Platz - Antonistr - St. Pauli -Hafenstr (in Betrieb 1887 bis 1973 = 86 Jahre)
BLAU = ab St. Pauli-Fischmarkt Richtung Landungsbrücken fahrend 
 16.09.1887 Pferdebahn Klopstockstr - St. Georg (später 22) 
 20.08.1896 Elektrifizierung Linien Barmbek (7) und Borgfelde (22)
 04.05.1898 Straßenbahn Barmbek (später 7) 
Sommer 1900  Linie erhält Nummer [7] 
14.12.1910  Linie [7]; Linie [37] 
05.12.1916  Linie [7] 
21.11.1923  zeitweise kein Linienbetrieb 
04.01.1924  werkt-HVZ = Linie [7] 
17.01.1924  Linie [7]   
16.10.1933  Linie [7]; Linie [23]  
01.08.1935  Linie [7]; werkt-HVZ = Linie [23]     
15.10.1935  werkt nicht abends = Linie [7]; werkt-HVZ = Linie [23]       
20.10.1936  werkt nicht abends, sonnt nur morgens = Linie [7]; werkt-HVZ = Linie [23]      
01.05.1937  sonnt nur morgens, werkt-nachm = Linie [7]; werkt bis mittag = Linie [7]; werkt = Linie [23]        
06.07.1937  sonnt nur morgens, werkt = Linie [7]; werkt = Linie [23]       
17.10.1937  sonnt nur morgens, werkt = Linie [7]    
18.10.1938  sonnt nur morgens,  werkt ohne abend = Linie [7]; werkt-HVZ = Linie [9]
21.09.1939  sonnt nur morgens, werkt ohne abend = Linie [7]; nicht sonnt-abend = [26]; werkt-HVZ = [9];  
10.05.1940  sonnt nur morgens, werkt ohne abend = Linie [7], sonnt-morg = [26]; nicht sonnt-abend = [26] 
22.10.1940  sonnt nur morgens, werkt ohne abend = Linie [7]; nicht sonnt-abend = [26] 
06.05.1941  sonnt nur morgens, werkt ohne abend = Linie [7]; nicht werkt-abend und nicht sonnt-abend = [26]  
11.05.1941   Umleitung [7] über Reeperbahn ("einige Tage") - nicht werkt-abend und nicht sonnt-abend = [26]  
27.10.1942  nicht sonnt, werkt ohne abend = Linie [7] 
19.04.1943  Linienbetrieb eingestellt
01.11.1943  Linie [31] 
13.12.1943  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (1 1/2 Monate)   
03.01.1944  Linie [31]  
21.11.1944  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (1 1/2 Monate)   
14.02.1944  Linie [31]  
24.03.1945  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (1 1/2 Monate)     
04.10.1945  Linie [31]    
29.10.1955   Linie [1] - Linie [31] bei Verlängerung nach Lurup umgenannt 
10.05.1959   Linien [1] und [6]    
02.10.1960   Linien [1] und [7] 
12.02.1968   Umleitung wegen Wasserrohrbruch Baumwall 
26.05.1968   Linie [1]; nicht werkt-abend, nicht sonnabend, nicht sonnt = Linie [7] 
30.05.1970   Linie [1]  
03.06.1973   Linienverkehr eingestellt

INDEX
LINIEN & STRECKEN