WANDSBEK (Wandsbeker Marktstr., Wandsbeker Zollstr., über Wendemuthstr. nach Wandsbek-Gartenstadt)
Strecken weiter über die Ahrensburger Str. siehe TONNDORF * Strecken nach Marienthal, Jüthorn und Jenfeld siehe JENFELD
Wandsbeker Marktstr. Strecke Wandsbeker Marktstr. bis zum Wandsbeker Markt (in Betrieb 1866 bis 1960 = 94 Jahre) 
11.08.1866  offizielle Eröffnung der Pferdebahn nach Wandsbek 
16.08.1866  Aufnahme des Fahrgastverkehrs nach Wandsbek-Zoll 
15.07.1875  probeweise Dampfbetrieb nach Wandsbek (1),  
27.06.1883  endgültig Dampfbetrieb nach Wandsbek (1)  
05.10.1897  elektrische Straßenbahn nach Wandsbek (1),  Ausstellungs-Sonderlinie wird Linie (3) bis Wandsbek-Markt      
03.09.1900  Verlängerung Linie [2] nach Wandsbek; Vergabe von Liniennummern: [1] [2] [3] nach Wandsbek 
13.10.1902  [1] [2] [3] - werkt-HVZ = [5]  
27.08.1912  [1] [2] [3] - werkt-ohne vorm und sonnt ohne vorm = [4]    
03.04.1914 [1] [2] [3] - werkt-ohne vorm und sonnt ohne vorm = [4] - werkt-HVZ = [5]    
03.08.1914  [1] [2] [3] - werkt-ohne vorm und sonnt ohne vorm = [4] 
06.12.1918  [1] [2] [3] - zeitweise = [4] 
22.10.1922   [1] [3] - zeitweise = [4]; Linie [2] nicht sonnt-vorm  
"1923" [1] [3]; Linie [2] nicht sonnt-vorm  
05.02.1924 [1] [3]; Linie [2] nur Verstärker  
26.09.1924 [1] [3] [4]; Linie [2] nur Verstärker   
26.05.1925 [1] [3] [4]; Linie [2] nicht sonnt-vorm; Linie [10] werkt-nachm  
18.01.1927  [1] [2] [3] [4]; Linie [2] nicht sonnt-vorm     
17.03.1927  [1] [2] [3] [4]; werkt = [28]; Linie [2] nicht sonnt-vorm     
01.07.1927  [1] [2] [3] [4]; Linie [2] nicht sonnt-vorm       
01.11.1932  [1] [3] [4]; Linie [2] nicht sonnt-vorm, nicht "spät", nicht werkt-NebenVZ       
09.07.1933  [1] [4]; Linie [2] nicht sonnt-vorm, nicht "spät", nicht werkt-NebenVZ; Linie [3] nicht werkt-abend und sonnt-vorm  
01.08.1935   [1] [4] [22]; Linie [3] nur werkt-HVZ
16.10.1933   [1] [4] [22]; Linie [3] nicht werkt-abend und sonnt-vorm 
01.07.1936  [1] [4] [22] 
20.10.1936   [4] [22] , Linie [1] nicht werk-abends, sonnt-vorm 
14.11.1936  [1] [4]  [22]   
02.09.1939 [1] [4]  [22] , nachts Linie [P] 
05.05.1942   [4]  [22] , nachts Linie [P],  Linie [1] nicht werkt-vorm, 
15.11.1942  [4]  [22] , nachts Linie [P],  Linie [1] nicht werkt-vorm,  
19.04.1943   [4]  [22],  Linie [1] nur werkt-HVZ und nachm, sonnt-nachm 
25.07.1943  Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (13 Monate) 
21.08.1944 Linie [22] 
03.05.1945, 12:30 Betriebseinstellung, Übergabe Hamburgs als "offene" Stadt an die englischen Truppen
16.05.1945  Linie [22] 
01.08.1948  Linie [3] 
01.11.1950  Linie [3] auch nachts
05.05.1953  Linie [3] auch nachts, ohne abends Linie [16]
17.05.1955  Linien [3] [5] [16]  
01.01.1960   Linien [3] [16]  
02.10.1960   Linienverkehr über Wandsbeker Chaussee eingestellt 
         
Wandsbeker -Zollstr. Strecke Wandsbeker Zollstr - Wandsbek-Zoll (1866 - 1960 = 96 Jahre) 
 16.08.1866 Pferdebahn Rathausmarkt - Wandsbek-Zoll eröffnet 
 04.11.1877 erste Probefahrten mit Dampflokomotiven auf dieser Strecke 
 15.07.1878 genereller Dampfbetrieb probeweise eingeführt 

 27.06.1883

genereller Dampfbetrieb endgültig eingeführt  
 02.06.1897 Elektrifiziert bis Wandsbek-Markt, Dampfbetrieb wieder eingestellt, Wandsbek-Markt bis Wandsbek-Zoll zeitweise (4 Monate) wieder Pferdebahnbetrieb 
 01.10.1897 Elektrifiziert bis Wandsbek-Zoll
10.03.1898 Linie verlängert bis "Eichtal" = Ecke Moltkestr (jetzt Eichtalstr)  
September 1900 Linie erhält die Nummer [1]  
 01.11.1913 Linie [1] verlängert bis Tonndorf; Linie [4] in werkt-HVZ bis Eichtal 
 07.12.1913 Linie [3] eröffnet bis W - Gartenstadt * ab jetzt fahren auch die Linien nach W-Gartenstadt über das westliche Ende der Wandsbeker Zollstr. zwischen Wandsbek Markt und Wendemuthstr. (siehe unten)
 04.12.1916 Linie [1] bis Tonndorf
 "1920" Linie [1] bis Tonndorf; Linie [4] sonnt-nachm bis Tonndorf 
 "1923" Linie [1] bis Tonndorf 
 24.11.1924 Linie [1] bis Tonndorf; Linie [2] werkt-nachm bis Eichtal
 26.05.1925 Linie [1] bis Tonndorf 
 05.07.1925 Linie [1] bis Tonndorf; Linie [3] werkt-HVZ bis Tonndorf   
 01.07.1927 Linie [1] bis Tonndorf; Linie [102] werkt-HVZ bis Tonndorf     
 01.11.1928 Linie [1] bis Tonndorf, Linie [3] werkt-HVZ bis Tonndorf, sonst bis Wendemuthstr  
 01.11.1932 Linie [1] bis Tonndorf, Linie [3] werkt-HVZ abwechselnd Tonndorf oder W-Gartenstadt sonst bis Wendemuthstr  
 09.07.1933 Linie [1] bis Tonndorf, Linie [3] werkt-HVZ abwechselnd Tonndorf oder W-Gartenstadt sonst bis Wendemuthstr; werkt-abend und abend kein Betrieb der [3] hier    
 16.10.1933 Linie [22] bis Tonndorf,  Linie [3] werkt-HVZ abwechselnd Tonndorf oder W-Gartenstadt sonst bis Wendemuthstr; werkt-abend und abend kein Betrieb der [3] hier
 01.18.1935 Linie [22] bis Tonndorf, Linie [3] werkt-HVZ nur noch Tonndorf   sonst bis Wendemuthstr; werkt-abend und abend kein Betrieb der [3] hier
 01.07.1936 Linie [22] bis Tonndorf
 10.05.1940 Linie [22] bis Tonndorf, nachts Linie [P] bis Tonndorf 
 19.04.1943 Linie [22] bis Tonndorf 
 28.07.1943 Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (6 Monate)  
 31.01.1944 Linie [22] bis Tonndorf  (Linie = Tonndorf - Wandsbek-Markt - Jüthorn)
 28.05.1944 Linie [22] bis Tonndorf; über Berliner Tor zur Innenstadt  
 21.08.1944 Linie [22] bis Tonndorf, über Steindamm zur Innenstadt  
03.05.1945, 12:30   Betriebseinstellung, Übergabe Hamburgs als "offene" Stadt an die englischen Truppen
16.05.1945   Linie [22] bis Tonndorf  
01.08.1948   Linie [3] bis Tonndorf  
01.10.1948   Linie [3] bis Tonndorf, Verstärker [3W] bis Eichtal bzw. Tonndorf  
01.11.1950  Linie [3] bis Tonndorf, nachts Linie [3] nach Tonndorf, Verstärker unter [3] statt [3W]   
05.05.1953   Linie [3] auch nachts bis Tonndorf, Linie [16] werkt (ohne abend) nach Tonndorf   
04.05.1954 Linie [3] auch nachts bis Tonndorf; Linie [16] werkt (ohne abend) nach Tonndorf und sonnt-nachm bis Eichtal
04.07.1954   Linie [3] auch nachts bis Tonndorf  (Linie 16 nach Jenfeld) 
23.03.1959   Linie [3] auch nachts bis Tonndorf; Linie [5] bis Eichtal  
03.11.1959   Linie [3] auch nachts bis Tonndorf, Linie [5] werkt-HVZ bis Eichtal, sonst bis Wendemuthstr    
01.01.1960   Linie [3] auch nachts bis Tonndorf   
02.10.1960  Straßenbahn-Betrieb auf dieser Strecke eingestellt
         
Wandsbek-Gartenstadt Strecke Wendemuthstr - Walddörferstr - Holzmühlenstr - Lesserstr - Wandsbek-Gartenstadt (1913 - 1959 = 46 Jahre) * bis HELLBROOK siehe unter BRAMFELD
 07.12.1913 Linie [3] eröffnet bis Wandsbek - Gartenstadt 
11.12.1923 Linie [3] nur werkt-HVZ bis Wandsbek-Gartenstadt 
22.12.1923  Linie [3] wieder ganztägig und sonntags 
26.09.1924  Linie [4] bis Wandsbek-Gartenstadt ersetzt Linie [3] 
20.04.1926 Linie [4] verlängert bis Hellbrook, die ersten Jahre als "Bramfeld" geschildert   
06.04.1927 Eröffnung der Strecke zur Trabrennbahn Farmsen, dabei zusätzlicher Sonderverkehr dorthin über die Hellbrook-Strecke von Wandsbek bis zum F.-Ebert-Damm
Linie [3] an "Renntagen" (bis 1936, andere Quellen 11.06.1932 oder 31.10.1932)
Linie [104] sonntags (bis 31.10.1932)
06.10.1931 Linie [4] und Einzelkurse der Linie [3]  
01.11.1932  Linie [4]; werkt-HVZ Verstärker der [3] sowohl nach Wandsbek-Gartenstadt als auch nach Tonndorf, sonntags [104] nach Trabrennbahn Farmsen eingestellt
16.10.1933   Linie [1]; werkt-HVZ Verstärker der [3] sowohl nach Wandsbek-Gartenstadt als auch nach Tonndorf   
 01.08.1935 Linie [1] 
 20.10.1936 Linie [1]; werkt-abend und sonnt-vorm nur Hellbrook - Wandsbek-Markt 
 14.11.1936 Linie [1]; auch werkt-abend und sonnt-vorm wieder bis Hoheluft  
 17.11.1937 Linie [1]; werkt-abend und sonnt-vorm wieder nur Hellbrook - Wandsbek-Markt 
 05.05.1942 Linie [1]; werkt-nachm und abend und sonnt-vorm nur Hellbrook - Wandsbek-Markt 
 19.04.1943 Linie [1]; werkt-HVZ und sonnt-nachm = Hoheluft, werkt-nachm = Rödingsmarkt, sonst = Wandsbek-Markt  
26.07.1943   Betrieb eingestellt aufgrund kriegerischer Ereignisse   (6,5 Monate)
10.02.1944   Linie [1]  Hellbrook - Wandsbek-Markt - Jüthorn 
03.05.1945, 12:30   Betriebseinstellung, Übergabe Hamburgs als "offene" Stadt an die englischen Truppen
16.05.1945  Linie [1]  Hellbrook - Wandsbek-Markt - Jüthorn  
04.07.1954 Linie [1] Hellbrook - Wandsbek-Markt
17.05.1955 Linie [5] = Hellbrook - Mönckebergstr - Lappenbergsallee - Langenfelde 
 23.03.1959 Straßenbahn-Betrieb auf dieser Strecke eingestellt  

INDEX
LINIEN & STRECKEN